Presseberichte zu Auszeichnungen

Klick auf die Bilder öffnet die Artikel in Originalgröße

________________________________________________________________________

03.10.2012 | Erlanger Nachrichten

Namen im Gespräch

03.10.2012 | Erlanger Nachrichten

OB Siegfried Balleis verlieh den kulturellen Ehrenbrief an das Ehepaar Silvia und Landulf Jäger vom Tanz- und Folkloreensemble "Ihna".

[Zum Weiterlesen auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

14.10.2010 | Fränkischer Tag

Eike Haenel pflegt das Brauchtum

14.10.2010 | Fränkischer TagEHRUNG: Der künstlerische Leiter des Tanz- und Folkloreensembles Ihna erhielt das Bundesverdienstkreuz. Der Herzogenauracher wurde beim Tag der Heimat in Erlangen für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

[Zum Weiterlesen auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

11.10.2010 | Erlanger Nachrichten

Liebe zur Heimat als Motivation

11.10.2010 | Erlanger NachrichtenEike Haenel, Leiter des Ihna-Ensembles, hat das Bundesverdienstkreuz erhalten Hohe Auszeichnung für Eike Haenel: Während des Tages der Heimat im Erlanger Redoutensaal hat der 72-jährige Herzogenauracher das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten.

[Zum Weiterlesen auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

01.08.2009 | Pommersche Zeitung 01.08.2009 | Pommersche Zeitung

Würdigung durch die SPD-Fraktion

Ehrung der pommerschen Tanzgruppen Ihna und Leba im Bayerischen Landtag

Im Rahmen eines feirlichen Empfanges im Bayerischen Landtag wurden - in Anwesenheit zahlreicher Heimatvertriebener und Politiker - die beiden pommerschen tanzgruppen Ihna und Leba durch die SPD-Fraktion für ihre kulturelle und verständigungspolitische Arbeit ausgezeichnet.

[Zum Lesen des gesamten Artikels auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

12.10.2008 | Sonnatgsblitz 12.10.2008 | Sonntagsblitz

Ein Leben für alte Tänze

Eike Haenel hat es mit traditionellen Choreographien zum Ruhm gebracht

[Zum Lesen des gesamten Artikels auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________