Presseberichte zu Veranstaltungen

Klick auf die Bilder öffnet die Artikel in Originalgröße

________________________________________________________________________

06.12.2013 | Erlanger Nachrichten 06.12.2013 | Erlanger Nachrichten

"Trainingsfleiß, Engagement und Talent" gewürdigt

Stadt hat knapp 100 Erlanger Sportlerinnen und Sportler mit Ehrennadeln und Medaillen bedacht - Attraktives Rahmenprogramm

... Im Rahmenprogramm zeigte sich auch das tänzerische Potential der Stadt: Drei erfolgreiche Tanzpaare des TTC Erlangen und die Folkloregruppe "Ihna" füllten das Motto des Abends "Alles dreht sich" mit Leben. Pommersche Klänge und Trachten trafen dabei auf heißblütiges Latino-Lebensgefühl.

[Zum Lesen des ungekürzten Artikels auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

24.09.2013 | Nassauische Neue Presse 24.09.2013 | Nassauische Neue Presse

Kulturerbe erhalten

... Das Programm des anschließenden Volkstumsnachmittages gestaltete das Tanz- und Folkloreensemble Ihna aus Erlangen in farbenprächtigen Trachten. Die Tänzer wirbelten mit ihren Volkstänzen aus Pommern flink über die Bühne, boten Ohrenschmaus und Augenweide zugleich.

[Zum Lesen des gesamten Artikels auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

15.10.2012 | Nordbayrische Nachrichten 15.10.2012 | Nordbayrische Nachrichten

"Ihna" begeistert bei Tanz des Landkreises

Nicht lumpen ließ sich Landrat Eberhard Irlinger beim Landkreis-Ball in der Aischtalhalle: Beim Walzer-Auftakt von „Der Landkreis tanzt“ stand er selbst auf der Tanzfläche. Zur Unterhaltung der Gäste trug darüber hinaus das Erlanger Tanz- und Folklore-Ensemble „Ihna“ bei, das großen Beifall erntete und auf Wunsch des Landrats auch noch eine Zugabe gab (unser Bild).

[Zum Weiterlesen auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

10.10.2011 | Erlanger Nachrichten10.10.2011 | Erlanger Nachrichten

Am "Tag der Heimat" blühen die Talente auf

Das Programm war so bunt wie dieTrachten, die gestern beim "Tag der Heimat" im Redoutensaal zu sehen waren. Zu einem Folklorenachmittag hatte der Bund der Vertriebenen (Kreisverband Erlangen-Höchstadt) und die djo-Deutsche Jugend in Europa geladen.

[Zum Weiterlesen auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

22.05.2010 |Die Pommersche Zeitung 22.05.2010 |Die Pommersche Zeitung

Pommerntage 2010

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

19.01.2010 |Nordbayerische Nachrichten19.01.2010 |Nordbayerische Nachrichten

Tänzer von Ihna strahlten um die Wette

GREMSDORF - Zu Gunsten des Projekts "Blauer Himmel" in Wladimir fand am Wochenende eine Wohltätigkeitsveranstaltung statt. In der russischen Partnerstadt von Erlangen unterstützt das Vorhaben Kinder, die ihren Alltag in psychatrischen Einrichtungen verbringen. Das Tanz- und Folkloreensemble Ihna reist im April nach Russland, wird das Projekt besichtigen und bei der Gelegenheit die am Konzertabend gesammelten Spenden übergeben.

[Zum Weiterlesen auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

19.01.2010 | Fränkischer Tag19.01.2010 | Fränkischer Tag

Dem Publikum stockte der Atem

BENEFIZ Die Erlanger Tanzgruppe begeisterte die Zuschauer bei den Barmherzigen Brüdern mit waghalsiger Akrobatik und feuriger Folklore. Das Geld kommt Kindern in Russland zugute.

[Zum Weiterlesen auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

05.10.2009 | Nordbayerische Nachrichten05.10.2009 | Nordbayerische Nachrichten

Tanz und Musik gegen Vorurteile

Beim Heimattag warb Bund der Vertriebenen für Solidarität mit Spätaussiedlern.

 

[Zum Weiterlesen auf das Bild klicken.]

 

________________________________________________________________________

28.05.2004 | Fränkischer Tag 28.05.2004 | Fränkischer Tag

Farbenprächtige Kostüme

Folkloreensemble "Ihna" begeistert die Zuschauer im Kreiskulturraum

KRONACH. Mit Farbenprächtigen Kostümen, fantasievoller Choreografie und faszinierender Harmonie begeisterten am Samstag die Tnzerinnen und Tänzer des Folklore-Ensembles "Ihna" die Zuschauer im Kreiskulturraum.

[Zum Weiterlesen auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________

18.02.1986 | Meller Kreisblatt18.02.1986 | Meller Kreisblatt

Mitreißende Super-Show aus Tanz, Folklore und zündenden Rhythmen

Tanz- und Speeldeel "IHNA" faszinierte Meller Publikum

Melle. Das "Nonplusultra", das Unübertreffliche, im Rahmen des Abonnements des Kulturringes Melle 1985/86 - wer wollte da anderer Meinung sein - war das furiose Gastspiel der Tanz- und Speeldeel "IHNA", genannt nach einem Fluß in Pommern, aus Erlangen im Städtischen Festsaal. Die Wogen der Begeiserung, die das 50köpfige Ensemble entfacht hatte, rissen das Dankbare Publikum fast von den Sitzen. Was die Tänzer an Körperbeherrschung, Durchtrainiertheit und Temperament zur Schau stellten, war einfach "Spitze". Dieses Werturteil soll aber keineswegs das tänzerische Können der weiblichen Ensemblemitglieder schmälern. Der Farbenrausch der Vielerlei Kostüme und Orginal-Trachten war faszinierend, und die Akteure gaben ein spritzges Kaleidoskop an Folklore mit Witz zum besten. 
[Zum Weiterlesen auf das Bild klicken.]

________________________________________________________________________